Über uns

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus (Covid-19) werden Therapien in eingeschränktem Ausmaß und unter Einhaltung notwendiger Vorsichtsmaßnahmen ab  2. Juni 2020 wieder stattfinden. Über Therapietermine und die erforderlichen Maßnahmen werden Sie telefonisch informiert. Erscheinen Sie zur Therapie bitte nur, wenn weder Sie noch Ihr Kind Krankheitssymptome aufweisen, Mund-Nasen-Schutzmaske und die Einhaltung des nötigen Abstandes ist unbedingt erforderlich.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte per E-Mail an hdz@zuversicht.at.
Telefonisch erreichen Sie uns von MO – DO von 9 – 12 und 13 – 18 Uhr.

   
Das Ambulatorium wurde 1985 durch die Initiative betroffener Eltern gegründet, Rechtsträger ist der Verein “Zuversicht”. Es ist ein Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie und dient der Früherkennung und Behandlung von verschiedenen Entwicklungsproblemen. Es bietet umfangreiche Beratungs-, Therapie- und Behandlungsangebote für Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 Jahren.

Das “Haus der Zuversicht” ist auch Stützpunkt für mobile Frühförderung, wo bereits Säuglinge und Kleinkinder unterstützend betreut werden.